55. Internationales Ökumenisches Seminar 2022

Getrennt vereint – Ökumene im digitalen Raum. Der Megatrend der Digitalisierung beeinflusst alle Bereiche der Gesellschaft. Arbeitsformen, Begegnungen, das Alltagsleben … werden weltweit mehr und mehr auf digitale Abläufe umgestellt. Dem kann sich kaum jemand entziehen. In der Coronakrise hat dieser Trend noch einmal besonders stark an Geschwindigkeit zugenommen. Nun ist unbestritten, dass die Digitalisierung …

55. Internationales Ökumenisches Seminar 2022 Mehr lesen »

54. Internationales Ökumenisches Seminar 2021

Ökumenischer und interreligiöser Dialog. Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Moderne Gesellschaften sind plural – nicht nur, aber auch in religiöser Hinsicht. Gerade die drei großen monotheistischen Religionen Judentum, Christentum und Islam kommen häufig in gleichen Ländern vor und leben zusammen. Darüber hinaus finden sich innerhalb der Religionen Unterschiede zwischen Gruppierungen. Die klassische Ökumene im christlichen Bereich befasst …

54. Internationales Ökumenisches Seminar 2021 Mehr lesen »

53. Internationles Ökumenisches Seminar 2019: Lehre trennt – Spiritualität eint?

Das Thema des diesjährigen internationalen ökumenischen Sommerseminars, das das Institut für Ökumenische Forschung in Strasbourg vom 3. bis 10. Juli veranstaltete, lautete: „Lehre trennt – Spiritualität eint?“ In seinem Einführungsvortrag hat Prof. Dr. Theodor Dieter dargelegt, dass die These „Lehre trennt“ zugleich zutreffend und nicht zutreffend ist. Sie trifft nicht zu, wenn ökumenische Dialoge den …

53. Internationles Ökumenisches Seminar 2019: Lehre trennt – Spiritualität eint? Mehr lesen »

Newsletter

In unserem Newsletter informieren wir Sie über interessante Veranstaltungen und andere Neuigkeiten aus unserem Institut.

Spenden

Über unseren Förderverein können Sie die Tätigkeiten des Instituts unterstützen und einzelne Projekte fördern.

DE